Sprechende Anlagen und leuchtende Profilstreifen

Ein deutsches Unternehmen – so liest man auf seiner Webseite im Internet – hat schon über tausend sprechende Anlagen installiert. Das sind aber keine Sprechanlagen sondern sprechende Solaranlagen:

impianti parlanti

Was auf Deutsch so viel wie „Die über tausend von […] installierten Anlagen führen Selbstgespräche“ bedeutet. Wie man weiß, waren deutsche Hersteller mit ihren bahnbrechenden Innovationen stets ihrer Zeit voraus!

Und jetzt bitte den Ausgangstext raten!

Richtig: „Über tausend installierte Anlagen sprechen für sich.“

Die Solarmodule der Anlagen sind jedoch nicht für „leuchtende Profilstreifen aus Kunststoff“ geeignet, wie an anderer Stelle zu lesen ist:

fasce luminose 600

Vielleicht liegt das an den Befestigungssystemen. Es handelt sich dabei nämlich um:

prduzione propria in casa

d. h., um „zu Hause selbstgemachte Befestigungssysteme“. So etwas wie ein gutes Eis oder ein guter Wein aus eigener, nicht industrieller, Produktion.

Sie wollen jetzt bestimmt noch wissen, was „leuchtende Profilstreifen aus Kunststoff“ sind? Gerne! Es sind:

Lichtbaender

auf Italienisch „lucernari in profilati plastici“.

Das ist mal wieder ein typischer Fall einer wortwörtlichen Übersetzungsweise, die angesichts der Fülle der im Internet angebotenen Beispiele weit verbreitetet ist. Jemand, der so übersetzt, hat entweder überhaupt keine Ahnung von dem, was er gerade liest und schreibt, oder er hat schlichtweg keine Zeit, um die richtigen Terminologie zu recherchieren (oder beides). Er arbeitet nach dem Motto „nichts verstanden aber alles (rechtzeitig) übersetzt“!

Über den Autor:

Silvano Zais
Silvano Zais hat die erste Hälfte seines Lebens in Italien und die zweite in Deutschland verbracht und ist somit ein echter „Italotedesco“. Er denkt und träumt auch zweisprachig ... je nachdem welche Wörter ihm schneller einfallen. Er hat Literaturwissenschaft, Philosophie und Soziologie in München studiert und arbeitet als Übersetzer, Italienischlehrer und Entwickler von Lehrmitteln für den Sprachunterricht. Er ist der Leiter von ItalLingua, einem Netzwerk von italienischen und deutschen Sprachexperten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar